logo_rosdelski_immobilienbewertung.jpg

Normierte Wertermittlungsverfahren

Die Ermittlung der Verkehrswerte von Grundstücken ist in Deutschland in der Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) rechtlich festgesetzt. Die ImmoWertV definiert dabei drei Wertermittlungsverfahren:

Behörden, Gerichte, Institutionen und Sachverständige sind zur Anwendung dieser Wertermittlungsverfahren verpflichtet, wenn diese den Verkehrswert nach §194 BauGB ermitteln.